Enkeltauglich / Enkelinnentauglich

sind Produkte, Dienstleistungen, Projekte, Prozesse und Handlungen, welche die Lebensgrundlage (ökologisch, sozial und ökonomisch) für die jetzigen und zukünftige Generationen erhalten oder verbessern.

Diese basieren auf verschiedenen (System)-Lösungsansätzen entlang der ganzen Wertschöpfungskette eines Produktes oder einer Dienstleistung:
(Alle diese Ansätze sind mit Videos / Dokumenten hinterlegt. Klicke auf die unterstrichenen Lösungsansätze)

 

- Massive Steigerung  der Ressourcen-Produktivität =
   MIPS-Faktor (Materialinput / Per Service) 

- System-Lösungen vor Einzel-Lösungen

- Gemeinsam ("Eifach Zäme mache") entlang der gesamten Wertschöpfungskette (Supply Chain) 

- Natur als Vorbild (Biomimikry)

- Modularität (LEGO-Kompetenz)

- Standardisierung der einzelnen Modulteile (LEGO-Steine)

- Cradle to Cradle / lokale Kreislaufmodelle 

- Kein Gebrauch von toxischen Stoffen

- Erhaltung der Biodiversität (Aktionsplan BAFU)

- Lärm-Effizienz (Vermeidung von unnötigem Lärm)

- Minimierung von Elektrosmog

- Verbesserung der Energie-Effizienz und lokale (Dezentrale) Energie-Gewinnung

- Reparatur- und Erneuerungsfähigkeit-Fähigkeit

- Recyclierbarkeit

- Verpackungs-Effizienz 

- Smarte Logistik und effiziente Mobilität 

- Licht-Effizienz (anstelle von Lichtsmog / Lichtverschmutzung)

- Cooles Design

- Sharing Economy (Nutzungsrechte anstelle von Eigentum)

- Digitale Lösungen und Ergänzungen (Plattformen, Smart City /  - Village, Remote Services,
  Tracking, lernende Modulteile und Produkte usw.)

- Stärkung der regionalen Wertschöpfung (Regional / Saisonal / Dezentral /
  Nutzungs- und
Service-Centren)

- Mobile Einheiten und Ergänzungen

Sinnvolle Arbeit
- Eingliederung von Menschen

- Suffizienz (weniger ist mehr)

- Vermeidung von MUDA (Sinnlos)

- Minimierung des Abfalls (Zero Waste / Food Waste / Bsp. San Francisco oder Göteborg)

= DESIGN-CHECK BY NEXT-GENERATIONS (OH)

 

Ergänzend / Unterstützend: 

- Digitalisierung + EcoDesign + Logistik (Drillinge der Zukunft) gleichzeitig weiterentwickeln

- Neue Finanzinstrumente  (Working-Capital / Crowd-Investment usw.)

- Green roof and green walls, green roof and solar

- Regionale und Saisonale Nahrungsmittel 

- Neue Finanz- und Controllinginstrumente
   - Supply-Chain-Financing
  

   - Sustainable Balance Score Card
   - Ganzheitliche Kennzahlen (Bsp. Ressourcenverbrauch / Lokale Wertschöpfung
                                                                           je Mio. CHF Umsatz)

Prof. Olaf Holstein, Sammlung 1992-2020
Präsident Next-Generations.ch

Netzwerk-Verbund Next Generations

Bündackerstrasse 65
CH 3047 Bremgarten Bern

Kontakt Informationen:

E-Mail: info@next-generations.ch
Homepage: www.next-generations.ch

Inhaltlich verantwortlich (V. i. S. d. P.): Olaf Holstein
E-Mail: info@next-generations.ch

  • NG Twitter-Channel
  • NG Instagram-Channel

NEWSLETTER ABONNIEREN